Feb
03
2014
--

PTC Mathcad Lizenzserver installieren–ganz anders, als gewohnt… besser?

Zum Installieren des Lizenzservers muss man zuerst den als lmadmin bezeichneten Download “FlexnetAdminInstaller” durchführen. Nach Entpacken und Start der setup.exe kommt ein Dialog, bei dem man erst durch einen Hover-Effekt erfährt, dass man dort den Pfad zur Lizenzdatei eintragen muss. Gefinkelt.

PTCFlexLM

Dann geht alles automatisch: nach Eingabe des Pfades installiert sich ohne weitere Tastendruck, Bestätigung oder Abfragen der Lizenzserver von selbst. Nicht ganz: die Einträge in der Firewall muss man dann noch selbst setzen. Also bei den eingehenden Verbindungen folgende 3 Regeln zulassen:

  • Port 7788 TCP
  • Programm %ProgramFiles%\PTC\FLEXnet Admin License Server\i486_nt\obj\ptc_d.exe zulassen
  • Programm %ProgramFiles%\PTC\FLEXnet Admin License Server\i486_nt\obj\lmgrd.exe zulassen

Kann man nichts sagen: PTC schaut, dass man als Administrator auch knifflige Aufgaben Lösen lernt

Dez
09
2013
--

Netzlaufwerk verbinden: gespeicherten User löschen

Habe mich auf einem Server mit meinem Nicht-Domänen-PC mit einer Freigabe verbunden, Domänen-User eingegeben und auf “Anmeldedaten speichern” geklickt und nun nie mehr unter einem anderen User einsteigen können. Unter “Gespeicherte Netzwerkkennwörter” usw. findet man dazu auch nichts, das einzige was half war der folgende Befehl:

rundll32.exe keymgr.dll, KRShowKeyMgr

Dort habe ich die gewünschten neuen Anmeldedaten für den Server eingegeben und fortan hat es funktioniert.

Sollte auch funktionieren, wenn man auf “Start” drückt und nach “Netzwerkkennwörter verwalten” sucht und die entsprechende Systemsteuerungs-Seite dann aufruft (direkt unter Win8.1: Systemsteuerung\Benutzerkonten und Family Safety\Anmeldeinformationsverwaltung). Dort legt man den Server gleich wie oben händisch unter “Windows-Anmeldeinformationen” händisch an, meldet sich als User am System ab und wieder an und es sollte funktionieren.

Jan
03
2012
--

Ich suche immer noch, wo ich will

Vor zwei Jahren wusste ich noch, wie ich mir einen eigene Suchanbieter für den IExx einrichten kann – nur leider hat nun Microsoft den damals angegebenen Link deaktiviert.

Neuer Link zum Angeben eines eigenen Suchanbieters wie Google.AT o.ä.m.: http://www.enhanceie.com/ie/SearchBuilder.asp

Aug
29
2011
--

Powerpoint-Präsentation mit Viewer im Vollbildmodus

Viele Seiten im Internet listen die Kommandozeilen-Schalter für Powerpoint und den PowerpointViewer auf (zB Available switches and parameters for Office PowerPoint 2007). Eine Option für den Viewer jedoch scheint fast nirgends dokumentiert zu sein: /f Damit kann man eine Präsentation mit dem Viewer im Vollbildmodus starten. Feine Option für Skripts auf Präsentations-PCs

Written by markus.strobl in: Software | Schlagwörter:, , ,
Sep
20
2010
0

Und wie brennt man Videos

Habe mir von der WDR-Sendereihe “Planet Schule”  vier Folgen der Reihe “Geschichte der Mathematik” und drei Folgen der Reihen “Musik der Primzahlen” heruntergeladen, allesamt .mp4-Dateien. Lassen sich auch im Netzwerk wunderbar streamen und anschauen. Einziges kleines Problem: wie erstellt man eine abspielbare “normale” DVD. Ich bin fast zu blöd für so etwas

Erster Versuche: CD Burner XP – eines meiner Lieblingsprogramme, wenns ums Brennen geht. kann aber nur Dateien brennen – nicht neu codieren

Zweiter Versuch: Windows Live Movie Maker – klickte ich auf “Film speichern – DVD brennen” passierte gar nichts, nicht einmal eine Fehlermeldung

Dritter Versuch: Windows DVD Maker – kann nichts mit MP4-Dateien anfangen, also zuerst mit Format Factory WMV-Dateien erstellt. Nett zusammengestellt, tolle Menüführung. Und dann: wenige Sekunden nach Brennbeginn immer Abbruch bei Codierung. Lt. Google geht das fast jedem so mit dem Programm *g*

Vierter Versuch: DVD Flick – und anscheinend die Lösung. Erstellt aus den MP4-Dateien Vorlagen für normale Video-DVDs und daraus auch gleich direkt in Windows 7 brennbare ISO-Dateien.

image

Kann die Multimedia-Welt nicht ein wenig einfacher sein. Aber das habe ich doch schon mal geschrieben…

Jul
19
2010
0

Aktuelle Gratis-Kampfmittel gegen Viren

In der c’t 12/2010 sind die aktuellen Free-AntiVirus-Programme getestet worden. Fazit war, dass vir hochkarätige Reinemacher zur Verfügung stehen, und zwar in alphabetischer Reihenfolge

Da ich selbst auf den privaten Laptops den MSSE einsetze hat mich vor allem der Tipp gefreut, wie man den sehr schlechten Updatezyklus beim MSSE verbessern kann: unter Windows 7 die “Aufgabenplanung” aufrufen, dort eine “einfache Aufgabe” erstellen, welche man zB stündlich ablaufen lässt. Ziel der Aufgabe ist es, folgenden Befehl zu starten:

%ProgramFiles%\Microsoft Security Essentials\MpCmdRun.exe –SignatureUpdate

(Bei den erweiterten Einstellungen der Aufgabe ist dann die stündliche Wiederholung einzutragen, da im normalen Trigger nur zwischen einmal, täglich, wöchentlich,… aber nicht stündlich gewählt werden kann)

Written by markus.strobl in: Software,Windows | Schlagwörter:
Dez
16
2009
0

Scannen in Word

Wie schön waren die Zeiten von Word 2003 – da konnte man schnell mal seinen Scanner einwerfen und dem Dokument etwas Digitales hinzufügen. In Word 2010 habe ich bisher stundenlang gesucht – vergeblich; es gibt keinen Befehl mehr, um Bilder vom Scanner einzufügen.

Oder doch: Man drücke hintereinanden (keine zugleich) folgende Tastenkombinationen: ALT E G S – was erscheint :-)

image

Geht also doch.

Und wer seine StandardDokumentvorlage normal.dotm auch noch entsprechend mit einem kleinen Makro verbessern will, welches man dann in der Schnellstartleiste aufrufen kann, hier der Code:

Sub Scannen()
  On Error Resume Next
  WordBasic.InsertImagerScan
End Sub

Written by markus.strobl in: Software | Schlagwörter:, , ,
Okt
26
2009
0

Viren bekommt man gratis, den Schutz dagegen auch

Nach Microsofts Security Essentials ist nun auch AVG mit einen neuen Free-Edition an den Start gegangen: AVG Anti-Virus Free Edition 9.0

image

Written by markus.strobl in: Software | Schlagwörter:
Okt
06
2009
0

Virenschutz gratis und sicher nicht umsonst

Microsoft hat ein eigens Gratis-Antiviren-Programm veröffentlicht, die Microsoft Security Essentials.

Herunterladen, installieren und gratis sicher sein; wer jetzt noch Viren bekommt ist selber schuld.

image

Written by markus.strobl in: Software,Windows | Schlagwörter:
Jul
28
2009
0

Ich seh alles über TeamViewer

Remoteunterstützung, Remotedesktopverbindung, VNC,… sind immer wieder praktisch. Dass man aber durch diese NAT-Firewall-Router auf beiden Seiten durchkommt war da vorab gleich die oft nicht durchführbare Voraussetzung. Kann von niemanden, der Hilfe braucht, erwarten, dass er die richtigen Ports per Web-Zugriff auf seinen Router einstellt.

Habe soeben neue Lösung getestet: TeamViewer

image

Hab bei mir die Vollversion installiert und kann nun jedem, der sich über diese Seite im Link-Bereich Support das Tool “TeamViewer” herunterlädt und startet auf seinen Bildschirm blicken und klicken – nun seh ich alles, wenn man mich lässt

Written by markus.strobl in: Software | Schlagwörter:,

Powered by WordPress | Theme: Aeros 2.0 by TheBuckmaker.com