Jan
04
2010
0

Endlich habe ich wieder (m)einen Verfolgungswahn

image

Bisher war es im Explorer üblich, dass ich in der Ordnerleiste gesehen habe, wo ich mich befinde. Nicht so unter Windows 7. Es hat mich seit meiner Umstellung zu Weihnachten wenig geärgert, im Gegenteil, 7 ist echt super. Aber das hätte mich fast in den Wahnsinn getrieben.

Wie man dem Wahnsinn entkommt: Mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich der Ordnerleiste klicken und “Auf aktuellen Ordner erweitern auswählen”. Und jedes Mal, wenn man jetzt durch einen Verweis in den Untiefen der Festplatte landet, sieht man in der Ordnerleiste wieder, wo man sich befindet.

Wem das eingefallen ist, diese Option standardmäßig zu deaktivieren, der soll sich mal überlegen, ob er sich in letzter Zeit vielleicht verfolgt gefühlt hat?

Written by markus.strobl in: Windows | Schlagwörter:, , ,

Powered by WordPress | Theme: Aeros 2.0 by TheBuckmaker.com