Jan
18
2011
--

Vor dem Crash ist nach dem Crash

image

Nachdem ich gerade leidvoll erfahren musste, wie das ist, wenn der PC den Geist aufgibt, konnte ich mein Leiden damit lindern, dass ich (fast keinen) Datenverlust erlitten habe. Danke sei Windows Live Mesh. Auch wenn ich mir vornehme, einmal pro Monat mit AllSync (von Michael Thummerer Software Design) meine Datenordner mit einer externen USB-Platte abzugleichen und einmal pro Woche mit  der eingebauten Backup-Funktion in Windows 7 (Windows-Button – “Sichern und Wiederherstellen” eingeben) auf ein NAS zu sichern wären so 6 Tage Daten verloren gegangen. Mit Windows Live Mesh  wurde aber jede Datei, welche ich in diesen 6 Tagen, seit ich zufälligerweise mit AllSync gesichert habe, in bestimmten Ordnern erstellt habe, automatisch auf mein Skydrive – dem “Cloud-Service” für Private von Microsoft) kopiert. Und dort habe ich ja über die Website mit jedem Browser als weiteren Vorteil auch jederzeit Zugriff auf alle diese meine Dateien. Was habe ich trotzdem verloren: die 1,8GB-große Postfach-Datei von Outlook mit den Mails der letzten 6 Tage – aber diese große Datei konnte ich über eine Standard-Internetverbindung einfach nicht auch noch sychronisieren.

Und Live Mesh gibts auch für den Mac (siehe Windows Live und Mac), man kann auch mehrere Computer damit untereinander oder mit Skydrive abgleichen. Eventuell für kleine (Schüler-)Gruppen ein ideales Tool zum Arbeiten an einem gemeinsamen Projekt, um die Projektdateien untereinander abzugleichen.

Live Mesh kann aber noch mehr: es synchronisiert zB Favoriten vom Internet Explorer oder Office-Einstellungen zwischen den angegebenen Computern.

Was kann es nicht: mehr als 5GB Dateien abspeichern – also Filme und hunderte Bilder kann man nicht so sichern durch automatisches Synchronisieren.

Cooles Feature ist aber auch die Teamviewer-ähnliche Möglichkeit, seinen PC, wenn er eingeschaltet ist, Live Mesh läuft und die Remote-Funktionen aktiviert sind, von überall her über den Webbrowser fernzusteuern.

Bild des Remoteverbindungsfensters

Kurz und gut: Windows Live Mesh ist eine einfach einzurichtende und perfekt funktionierende Sicherungsmöglichkeit für faule Leute wie mich. Denn dass ich 6 Tage vorher mit AllSync gesichert habe, ist eher Zufall und Glück …

Written by markus.strobl in: Windows | Schlagwörter:, , , , , ,

Powered by WordPress | Theme: Aeros 2.0 by TheBuckmaker.com